Unterstützen Sie uns bei unserem aktuellen Spendenziel!

 

Um unser diesjähriges Spendenziel 2019 zu erreichen und eine zusätzliche musikalische Früherziehung bis Sommer 2020 in der KiTa Blümchesfeld sichern zu können sowie entsprechende Musikinstrumente zu finanzieren, benötigen wir  4600 Euro.

 

Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung bei unseren aktuellen Spendenzielen.

 

Sparkasse Trier

IBAN: DE44 5855 0130 0001 0992 74

BIC: TRISDE55XXX

 

Gerne stellen wir eine Bestätigung über Ihre Zuwendung aus.

Ihre Spende können Sie steuerlich geltend machen, da unser Verein ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Bitte melden Sie sich per Email, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen!

 

Vielen Dank!

Spendenziel Vereinsjahr 2019

                                                                            "MUSIK MACHT UNS GEMEINSAM STARK"

Zur musikalischen Förderung der Kinder möchten wir langfristig ein Kooperationsprojekt mit dem Musikverein Saarburg von 1892 e.V. sowie dem Familienzentrum FIDIBUS e.V. ermöglichen!

 

Zusätzlich zu den Angeboten im Rahmen des pädagogischen Konzepts der Kindertagesstätte Blümchesfeld ermöglichen wir als Eltern bzw Förderverein, dass seit Januar 2019 eine musikalische Fachkraft eine gezielte musikalische Früherziehung für die 3-6 j. Kinder in der Einrichtung als zusätzliche Förderung anbieten kann.

 

Durch gemeinsames Singen, Tanzen und Musizieren werden die Kinder die Möglichkeit erhalten sich für die Welt der Instrumente und der Musik zu begeistern. Insbesondere für die Kinder mit Verständigungsschwierigkeiten (sei es aufgrund der Sprachkenntnisse oder Förderbedarfen) bietet die musikalische Früherziehung eine Kommunikationsplattform und Möglichkeit der Interaktion mit anderen Kindern.

 

Die Kursleitung der musikalischen Früherziehung übernimmt eine Fachkraft des Familienzentrum FIDIBUS e.V. und wird bei den Musikeinheiten von einer Erzieherin der KiTa begleitet. Parallel hierzu wird sich der Musikverein Saarburg von 1892 e.V. im Rahmen des Kooperationsprojekts nach Absprache mit der Kursleitung in den musikalischen Einheiten einbringen und z.B. den Kindern verschiedene Musikinstrumente vorstellen.

Die wöchentlich 1,5 stündige musikalische Früherziehung in der Kindertagesstätte soll zu einem festen Bestandteil im Angebot der Einrichtung werden und durchschnittlich pro Einheit von ca 15-10 Kindern genutzt werden und auch den entsprechenden Eltern bei Interesse zugänglich gemacht werden.

 

Damit die genannten Angebote von allen Kindern in Anspruch genommen werden können, möchten wir darauf verzichten einen Kostenbeitrag von den Eltern zu erheben. Es wäre absehbar, dass mehreren Kinder dann die Teilnahme verwehrt sein könnte, da die Familien eine Kostenübernahme nicht ermöglichen könnten.

 

Aktuell ist die Finanzierung einer musikalischen Früherziehung durch ausserordentliche Mittel dank der Kulturstiftung der Sparkasse Trier bis Juli 2019 gesichert.

Um das Projekt "Musik macht uns gemeinsam stark" dauerhaft und intensiver zu ermöglichen sowie die Anschaffung von entsprechenden Musikinstrumenten zu finanzieren, sind wir auf weitere Förder-und Spendengeldern angewiesen.